logo

JBH Bolivien e.V.


Fuluca

Eingang zum Haus Kleiner Junge im Projekt

Beschreibung:

Krebskranker Junge
Der krebskranke 13-jährige Ademar

10 % der Menschen in Bolivien haben körperliche oder geistige Beeinträchtigungen. Gleiche Rechte zu der „gesunden“ Bevölkerung sind in einem Gesetz festgelegt, das jedoch bisher noch nicht umgesetzt wurde. Dies führt zu fehlenden Hilfsmitteln, keinen Betreuern und keiner finanziellen staatlichen Unterstützung für die Betroffenen.

Kranke Menschen wie der dreizehnjährige Ademar werden von den Ärzten kostenfrei behandelt, müssen jedoch die Kosten für jedes Medikament und die Unterkunft in der Stadt selbst tragen. Ademar hat ein krebskrankes Auge, wahrscheinlich ist es ein Gehirntumor.

Zur Zeit senden Sozialarbeiter krebskranke Kinder aus der Provinz in die größeren Städte. Die Herberge von Fuluca in Sucre wird von verschiedenen Vereinen mit der Finanzierung einiger Bestrahlungen und Medikamente, Bezahlung einer Therapeutin und einer Lernschwester in den Nächten unterstützt. Es sind 18 Betten in sechs kleinen Räumen vorhanden, die das ganze Jahr belegt sind. Viele Patienten aus der Provinz müssen warten, bis wieder ein Bett frei wird.

Betreuer bei der Gründung von Fuluca
Betreuer des Projekts bei der
Gründungssitzung

Die Gruppe „Fundación de Lucha contra el Cancer“ (FULUCA) versucht mit Sammlungen und Vorstellungen bei den Behörden, Gelder zu bekommen, so dass sie ein eigenes Haus kaufen oder bauen könnten. Dies sollte mit mindestens 8 Schlafzimmern, einem Wohnraum, einer Küche und Bädern ausgestattet sein. Bisher hatten sie damit jedoch leider keinen Erfolg und sind weiter auf Spenden angewiesen.

Im Jahr 2005 wurde der Verein Fuluca im Ökologischen Jugendzentrum „Cajamarca“ gegründet. Es waren Ärzte, Sozialarbeiter und Hausfrauen, die dort die ersten Vereinsregeln aufstellten. Spenden von Vereinen halfen der Gruppe, ein erstes Haus zu mieten. Inzwischen ist diese Unterstützung für die Miete längst aufgebraucht und die Patienten sind in einer kirchlichen „Notunterkunft“ untergebracht, die jedoch nur vorübergehend zugesagt wurde.

Website:
---

Vollständiger Projektname/Logo:
Fundación de Lucha contra el Cancer (FULUCA)

Projektverantwortliche/Ansprechpartnerin:
Janka Violetta Werner

Weitere Fotos/Links/Anderes:
---